Ist Selbstliebe ein Egotrip?

Manche Menschen haben tatsächlich ein schlechtes Gewissen, wenn sie sich Zeit für sich selbst nehmen. Und oft genug hören sie dann auch von ihrem Umfeld „Du bist wohl auf dem Egotrip?“

Aber ist es nicht so, dass Du viel für Andere da bist, Dir immer noch mehr Aufgaben auflädst, ständig versuchst, die Erwartungen Deines Umfelds zu erfüllen? Und trotz Deiner ganzen Anstrengungen entsteht in Dir kein Wohlgefühl, keine Zufriedenheit, geschweige denn Erfüllung?

Warum?

Weil Dein gutes Verhalten aus einer Kindheits-Strategie entspringt. Lieb sein, Dich anpassen, es recht machen, Deine Gefühle verdrängen. Damit kamst Du einigermaßen unbeschadet durchs Leben. Trotzdem ist da immer ein Gefühl, nicht wirklich angenommen zu sein so wie Du bist, sondern nur, weil Du Dich so verhältst, wie Du es solltest.

Herzschmerz

Und das macht ganz großen Herzschmerz, der lange unbemerkt, sich dann irgendwann als körperlichen Schmerz meldet. Körperlicher Schmerz, Unzufriedenheit und die Sehnsucht im Herzen nach Heilung bringen Dich irgendwann dazu, nach DIR zu schauen. Mehr nach DIR als nach den anderen. Was nach einer intensiven Phasen der Selbstfindung große positive Auswirkungen auch auf Dein Umfeld hat.

Sanfte Herzheilung

In meiner sanften Herzarbeit bin ich da für Dich. Du fühlst Dich in Raum und Zeit sicher und tauchst in Dein Inneres, in Dein Herz ein, damit es den vergrabenen Schmerz zeigen darf um erlöst zu werden. Dadurch entsteht in Dir sehr viel Mitgefühl für das kleine Kind von damals – der erste Schritt zu Deiner Selbstliebe.

Ist Deine Selbstliebe dann voll erblüht wirst Du viele positive Veränderungen bemerken – bei Dir selbst – und mit Deinem Umfeld.

Veränderungen

Bei Dir selbst:
Du lernst Dich besser kennen und verstehst Deine jetzige Lebenssituation. Du erkennst Deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse.
Du tust das, was Du wirklich von ganzem Herzen möchtest. Du gewinnst Klarheit über Deinen ureigenen Weg.
Die wertschätzende und liebevolle Beziehung zu Dir selbst, dieses neue Fundament bestimmt Deine Lebensfreude, die Qualität Deiner Beziehungen und die positive Wirkung auf andere.

Du umgibst Dich mit Menschen, die Du liebst, inspirierst und mit denen Du gemeinsam wachsen möchten. Bei ihnen kannst Du Dich fallen lassen und einfach so sein, wie Du bist.

Du weißt, wer in Deinem Leben wirklich wichtig ist, weil Du bei diesen Menschen Zusammen-gehörigkeit und Vertrauen spürst. Du lernst natürlich und ungezwungen neue Menschen kennen, die Dein Leben bereichern und mit denen Du Dich sich wohlfühlst.

Außenwirkung

Das Familienleben erhält eine ganz neue Tiefe und Verbundenheit. Ihr habt richtig Spaß miteinander und ihr könnt einander viel schneller und leichter verzeihen, auch wenn es mal Zoff gibt.
Die Beziehung zu den Kindern lebt auf, weil Du einen noch liebevolleren Zugang zu ihnen findest.
Du kannst Dich mit Deinen Eltern aussöhnen und das Miteinander wertschätzend genießen.

Die Partnerschaft bringst Du zum Erblühen, weil Du besser drauf bist und Du Deinen Partner in einem anderen Licht siehst, Beziehungsstress wird in Zukunft auf wohlwollende Weise geregelt.

Wenn Du einen neuen Partner suchst strahlst Du eine höhere Attraktivität aus, weil Du mit DIR im Reinen bist, und Du erkennst, welcher Partner Dir wirklich gut tut und Dein Leben bereichert.

Wenn Du Dich echt selbst liebst, traust Du Dir im Beruf mehr zu, da ist Vertrauen in Dich selbst. Es entstehen bereichernde Beziehungen zu Kollegen, Geschäftspartnern und den Kunden, weil Du sie von tief innen wertschätzen und sie ihnen von ganzem Herzen dienen möchtest.

Aus meiner Sicht ist Selbstliebe ist die Lösung aller Deiner Probleme – weil Durch Dein Minderwertigkeitsgefühl und Deine Überzeugung “Ich bin nicht okay” alle Probleme entstanden sind.

Herzmenschen

Menschen mit Selbstliebe sind für mich Herzmenschen, die aus ihrem geheilten Herzen heraus, Mitgefühl, Liebe und Wertschätzung in die Welt strahlen – ohne Erwartungen – aus ihrem SEIN heraus.

Ein Wissenschaftler, der es in 1 Satz auf den Punkt bringt und mir so aus dem Herzen spricht:

Dieter Broers, Geo-Physiker,

„Unsere Metamorphose der Erde ist eigentlich die Verwandlung vom Verstandesmensch zum Herzmensch. So einfach ist es. Die Wahrheit in einem Satz. Die Suche sollte aufgehört haben, wir wissen doch, wo es lang geht, wir wissen, dass unser Weg im Innen ist, dass es über die Herzenergie geht, ………..

Auszug aus seinem Vortrag beim Kongress Welt im Wandel in Leipzig. Vollständig zu sehen auf seiner Webseite,  der aufgeführte Auszug ab 40. Minute.

https://dieter-broers.de/lp/vortrag-wie-deine-gedanken-deine-realitaet-erschaffen/?ref1=149812

 

Wo stehst Du in Deinem Leben? Stehst Du schon für Dich ein? Was ist dabei Deine größte Herausforderung? Schreibe mir in die Kommentare!

HerzensGruß, Deine Mareike